Datum: 07. Oktober 2012 Temperatur: 32° C
Wetter: feucht und heiss Wind: 15-25 kn


Der Anblick ist grandios, wenn sich vor Port Said die Öltanker, Containerfrachter und Kreuzfahrtschiffe sammeln, um zu Dutzenden in täglichen Konvois den Suezkanal, weitgehend eine "Einbahnstrasse", zu passieren. Die dicken Pötte, dazwischen die winzigen Lotsenboote - es ist ein "Gewusel" und Treiben...

Ein architektonisches Glanzstück ist das Suez Canal Building nahe der Anlegestelle der Fähren, die im Minutentakt zwischen Port Fuad, wo sich der Yacht Club befindet, und Port Said verkehren.

Suez Canal Authority


Jede Fähre ist total überfüllt mit Autos, Velos, Fussgänger....
Da "lebt" man fast ein wenig "Hongkong Feeling" - nur dass alles viel einfacher ist....

Fährbetrieb


Die Arbeitskosten sind so tief, dass es sich nicht lohnt, beim Bau eines Hauses einen Kran zu stellen. So werden Backsteine und Armierungseisen einfach von Stock zu Stock hochgehievt.

Es geht doch auch so.....